Salzburger Liga

Knalleffekt in Adnet: Trainer wechselt zum Ligakonkurrenten

Adnets Sektionsleiter Roman Walkner (rechts) übernimmt nach der Trennung von Eidke Wintersteller interimstisch das Traineramt.  SN/krugfoto/Krug Daniel sen.
Adnets Sektionsleiter Roman Walkner (rechts) übernimmt nach der Trennung von Eidke Wintersteller interimstisch das Traineramt.

Eidke Wintersteller hatte Adnet im Vorjahr erstmals in die Salzburger Liga und dort in ruhiges Fahrwasser geführt. Nun trennen sich die Wege recht plötzlich. Am Donnerstag hatten der Erfolgscoach und sein Co-Trainer Max Friedmann ihren Abschied im Sommer verkündet. Nach der 1:4-Pleite gegen Straßwalchen zog der Verein sofort die Reißleine. "Die beiden haben super Arbeit verrichtet. Das Vertrauen im Team war nach ihrem Entschluss aber nicht mehr zu 100 Prozent da", erklärt Sektionsleiter Roman Walkner, der mit 1b-Coach Gottfried Putz interimistisch die Agenden übernimmt. "Wir wollen aber möglichst schnell einen neuen Trainer finden."

Wintersteller selbst nimmt die Entlassung gelassen: "Ich bin nicht wirklich traurig. Es gab einige Undizipliniertheiten, mit denen ich nicht leben kann. Die Trennung kommt jetzt halt nicht erst im Sommer." Eine neue Aufgabe ist zudem schon gefunden. Das Trainergespann übernimmt nach Saisonende bei Union Hallein die Verantwortung. "Das ist für uns ein Lotto-Sechser", freut sich Sektionsleiter Hannes Grandits. Die Vereinbarung gilt ligaunabhängig. "Ich hoffe aber, dass die Union den Klassenerhalt schafft", sagt Wintersteller, der in Hallein Heinz Vitzkotter beerbt.

Der Ex-Schiedsrichter bleibt dem Verein als Sportdirektor erhalten. Das Trainerzepter will er nicht als Absteiger übergeben. Im Frühjahr ist allerdings noch kein Punkt geglückt. Beim 0:4 gegen Golling war man lange tonangebend. Mario Lürzer verhinderte mit drei Treffern und einer Torvorlage aber einen Punktgewinn.



Quelle: SN

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 29.11.2020 um 06:40 auf https://www.sn.at/sport/regionalsport/salzburger-liga-knalleffekt-in-adnet-trainer-wechselt-zum-ligakonkurrenten-68105311

Schlagzeilen