Sport aktuell in Salzburg zur Übersicht ...
Salzburger Liga

Nachzügler suchen Trumpf im Abstiegskampf

Ein Torjäger steht ganz oben auf der Wunschliste von Puch und Hallwang.

Vor der letzten Runde im Herbst hat im Abstiegskampf Hallwang (r. Stefan Eingang) die Nase vorn. SN/krugfoto/Krug Daniel sen.
Vor der letzten Runde im Herbst hat im Abstiegskampf Hallwang (r. Stefan Eingang) die Nase vorn.

Im Fernduell klären Puch (in Bergheim) und Hallwang (gegen Straßwalchen) am Samstag, wer als Schlusslicht der Salzburger Liga überwintert. Doch nicht nur die schwache Punkteausbeute nach 14 Runden eint die zwei Nachzügler. Beide Vereine suchen nach personellen Verstärkungen und halten dabei vor allem nach einem treffsicheren Angreifer Ausschau, der ihr Trumpf im Abstiegskampf sein soll.

"Bei Red Bull Salzburg spielt da so ein junger Norweger", verrät Puch-Obmann Peter Weidisch gewohnt launig, wer sein Wunschstürmer ist. Noch ist ein Torjäger der Marke Erling Haaland aber nicht gefunden. Schon im Sommer standen Michael Pletschacher (Grödig), David Reichinger (FC Hallein) und Moritz Waldmann (Siezenheim) hoch im Kurs. Verpflichtet wurde Danijel Tosic, der nach einer Verletzung aber erst im Oktober sein Debüt feierte. "Er spielt sehr brav und wird im Frühjahr noch stärker werden", hofft Weidisch, der in den anderen Mannschaftsteilen keinen Handlungsbedarf sieht: "Wir haben gute Torhüter, sind defensiv jetzt gefestigter als zu Saisonbeginn und brauchen nach der Rückkehr von Cem Emen und Fatih Ordu auch im Mittelfeld keine Neuen."

Konkurrent Hallwang hat mit den Verteidigern Jusuf Omerovic (Elixhausen) und Michael Holzinger (Berndorf) bereits zwei Neuzugänge fixiert. Sagt auch der gesuchte Stürmer zu, gehen die Flachgauer zuversichtlich ins Frühjahr. "Wir haben viel Qualität in der Mannschaft und daher eine super Basis. Mit den Transfers wären dann alle Baustellen behoben", sagt Trainer Patrick Schöberl, der auch mit einem guten Ergebnis im abschließenden Spiel gegen Straßwalchen ein Signal setzen will. "Wir sind Außenseiter, werden aber mutig auftreten. Wir kennen die Stärken und Schwächen des Gegners und werden versuchen ihn zu Fehlern zu zwingen."

Quelle: SN

Aufgerufen am 22.11.2019 um 08:40 auf https://www.sn.at/sport/regionalsport/salzburger-liga-nachzuegler-suchen-trumpf-im-abstiegskampf-78914116

Kommentare

Schlagzeilen