Regionalsport

Salzburger Liga: Titelanwärter haben noch Luft nach oben

Eugendorf und Bürmoos warten nach dem Remis im Spitzenspiel noch auf den ersten Sieg. Besser als erwartet läuft es für Neumarkt und Hallwang.

Schenkten sich nichts: Eugendorfs Sebastian Handlechner (links) und Bürmoos-Youngster Lazar Ugrinovic. SN/krugfoto/Krug Hannes
Schenkten sich nichts: Eugendorfs Sebastian Handlechner (links) und Bürmoos-Youngster Lazar Ugrinovic.

Noch ist für die einen nichts verloren. Und die anderen nichts gewonnen. Doch nach zwei Runden stehen in der Salzburger Liga nicht die sieglosen Titelanwärter Eugendorf und Bürmoos, die am Samstag im vermeintlichen Topspiel die Punkte teilten, an der Tabellenspitze. Vielmehr verdienten sich die makellosen Teams aus Neumarkt und Hallwang ein Spitzenspiel in der kommenden Runde.

Für Unruhe sorgt das aber weder in Eugendorf noch in Bürmoos. "Zwei Remis gegen Adnet und Eugendorf hätte ich vor der Saison ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 03.12.2020 um 12:27 auf https://www.sn.at/sport/regionalsport/salzburger-liga-titelanwaerter-haben-noch-luft-nach-oben-91877308