Salzburger Liga

Zell am See fertigt Puch mit 10:0 ab

Die Pinzgauer zeigten sich am Samstag im Rahmen des Oktoberfests auf der heimischen Sportanlage in Torlaune und ließen dem Tabellenschlusslicht keine Chance.

Philipp Zehentmayr (linsk) führte Zell am See zum Kantersieg. SN/krugfoto/Krug Daniel jun.
Philipp Zehentmayr (linsk) führte Zell am See zum Kantersieg.

Zell am See hat sich am Samstag den Frust von der Seele geschossen. Nachdem in den vergangenen sechs Runden nur ein Sieg gelungen war, schlugen die Pinzgauer den Tabellenletzten Puch mit 10:0. "Der Gegner war chancenlos. Wir haben sogar noch einige Möglichkeiten ausgelassen. Aber zehn Tore muss man erst einmal schießen", findet Trainer Bernhard Hanser, dessen Team nach 25 Minuten durch einen Strafstoß von Martin Hartl in Führung ging und bis zur Pause auf 4:0 davonzog. "Mir gefällt am meisten, dass die Spieler dann auch in der zweiten Halbzeit Gas gegeben haben."

Mit Hartl, Josef Viertler, Philipp Landauer, Dejan Tosic, Philipp Zehentmayr, Doppeltorschütze Kajic und Simon Viertler, der gleich drei Mal traf, konnten nicht weniger als sieben Spieler ihr persönliches Torkonto aufbessern. "Der Sieg tut uns sehr gut", sagt Hanser, der trotz des Kantersiegs aber nicht überschwänglich wird. "Jedes Match ist wieder eine neue Bewährungsprobe. Die Tabelle schaut noch etwas komisch aus, weil wir bislang öfter auswärts gespielt haben."

Noch weniger gefällt die Tabelle dem unterlegenen Gegner, der weiter auf den ersten Saisonsieg wartet. "Die Verunsicherung ist groß. Bei sieben der zehn Gegentore haben wir uns wieder selbst das Ei gelegt", berichtet Obmann Peter Weidisch, dessen Mannschaft in der letzten halben Stunde in Unterzahl verteidigen musste. "Ausnahmsweise aber nicht wegen eines Ausschlusses. Der Trainer hat einen Dreifachtausch vollzogen und zwei Minuten später hat sich Mamadi Keita an der Leiste verletzt. Das hat uns den Rest gegeben", sagt Weidisch.

Quelle: SN

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 27.11.2020 um 03:33 auf https://www.sn.at/sport/regionalsport/salzburger-liga-zell-am-see-fertigt-puch-mit-100-ab-76902493

Kommentare

Schlagzeilen