Regionalsport

Scharfetter holt sich wieder den "Hagmoar"

Das traditionelle Hochgründeck-Ranggeln war ein spannendes und faires Kräftemessen. Den Hagmoar-Titel holte sich Thomas Scharfetter.

"Das ist heute wieder einmal Ranggler-Sport vom Feinsten", meinte Moderator Ernst Höllwart zu den dramatischen Kämpfen auf 1800 Metern.

Bereits die rund 50 Starter in der Schülerklasse zeigten, angefeuert von Zwischenrufen ihrer Eltern und dem Applaus der vielen Zuschauer, was sie an Technik, Geschick oder Kraft auf Lager haben. Selbstverständlich stieg die Spannung mit den Altersklassen, waren doch mehrfache Staatsmeister aus Osttirol, dem Pongau und Pinzgau am Start.

Das Ranggeln am Hochgründeck hat Tradition und wurde bereits 1888 erstmals erwähnt. 1984 rief es der langjährige Vorstand des Rangglervereins Pongau, Sepp Maier, wieder ins Leben. Er selbst überzeugte sich mit vielen anderen früheren Hagmoars und Ehrengästen von den hochkarätigen Leistungen vor Ort.

Den häufigen starken Angriffen wurde stets eindrucksvoll Paroli geboten. Und unter dem Jubel des Publikums kämpfte etwa der fünffache Jugendstaatsmeister Philip Holzer aus Osttirol gegen Hubert Illmer (St. Johann). "Illmers Leistung war genauso eindrucksvoll wie etwa jene von Kilian Wallner oder Thomas Scharfetter." Der St. Johanner holte sich schließlich nach erstklassigen Duellen einmal mehr und sehr verdient den Hagmoar-Titel.

Siegerliste: Schüler 4-6 Jahre: Thomas Ronacher (Mittersill).
6-8 Jahre: Maxi Wibmer (Matrei)
8-10 Jahre: Hansi Höllwart (Pongau). 10-12 Jahre: Gabriel Marina (Matrei). 12-14 Jahre: Matthäus Gander (Matrei). Jugend 14-16 Jahre: Raphael Gaschnitz (Piesendorf). Jugend 16-18 Jahre: Matthias Höllwart (Pongau). Allg. Klasse 4: Elias Erber (Pongau). Allg. Klasse 3: Christoph Rohrmoser (Pongau). Allg. Klasse 2: Hubert Illmer (Pongau). Allg. Klasse 1: Philip Holzer (Matrei).
Hagmoar: Thomas Scharfetter

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 24.09.2022 um 06:13 auf https://www.sn.at/sport/regionalsport/scharfetter-holt-sich-wieder-den-hagmoar-125812150

Provinzenz-Team kocht für Goldegger

Provinzenz-Team kocht für Goldegger

Man glaubt es kaum, aber es gibt tatsächlich noch Dinge, die billiger werden. Ein Beispiel dafür ist das Mittagessen für die Goldegger Kindergarten-Kinder. Seit Beginn des neuen Schul-/Kindergartenjahres …

Kommentare

Schlagzeilen