Segeln

Vierter Platz für Schöfegger/Boustani der nächste Lichtblick

Salzburger 49erFX-Duo rutschte bei der WM in Auckland auf Rang 31 ab

Laura Schöfegger und Anna Boustani fehlt bislang die Konstanz. SN/segelverband/tobias stoerkle
Laura Schöfegger und Anna Boustani fehlt bislang die Konstanz.

Laura Schöfegger und Anna Boustani fehlt bei Segel-WM in Auckland (Neuseeland) auch in der Silberflotte bislang die Konstanz. Wie am Vortag, als sie einem 16. Platz die erste Top-10-Platzierung (6.) und schließlich sogar den ersten Wettfahrtsieg folgen hatten lassen, war auch am Samstag die letzte Fahrt ihre beste. Diesmal mussten sich die Salzburgerinnen erst mit zwei 21. Plätzen zufrieden geben, ehe sie ganz vorne mitmischen konnten.
"Für uns war es ein schwieriger Tag. Wir hatten zwar gute Starts, waren in den ersten beiden Rennen aber immer auf der falschen Seite", erläutert Steuerfrau Schöfegger. Erst in der letzten Wettfahrt zeigten die beiden mit Platz vier ihr Potenzial. "Da haben wir gut aufgeholt, darauf können wir aufbauen", meint Schöfegger. In der Gesamtwertung verlor das Duo vom Wolfgangsee einen Platz und geht damit als 31. in den Abschlusstag.

Glück im Unglück

Ihre 49erFX-Kolleginnen Tanja Frank und Lorena Abicht schafften es am Samstag als Siebte und Achte gleich zwei Mal in die Top 10, hatten aber auch eine brenzlige Situation zu überstehen. "Nach einer Wende ist meine Trapezleine komplett aufgegangen und ich bin unter das Boot geflogen. Dazu ist noch der Ausleger abgebrochen. Obwohl wir nicht gekentert sind, hat es uns viel gekostet", berichtet Steuerfrau Tanja Frank. In der Zwischenwertung liegen die beiden auf Rang 29.

Medaillenchancen gewahrt

Besser läuft es für Österreichs Boote in der Goldflotte. Die Nacra-17-Segler Thomas Zajac und Barbara Matz nehmen den WM-Abschlusstag von der fünften Position in Angriff. Die 49er Benjamin Bildstein und David Hussl haben als Sechstplatzierte ebenfalls eine gute Ausgangsposition und machten zudem einen großen Schritt in Richtung Olympia-Quotenplatz.

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 22.01.2021 um 05:49 auf https://www.sn.at/sport/regionalsport/segeln-vierter-platz-fuer-schoefegger-boustani-der-naechste-lichtblick-80346379

Kommentare

Schlagzeilen