Ski alpin

Kleinarler Trio überzeugte bei alpinen Jugendmeisterschaften

Lukas Passrugger, Stefan Schaidreiter und Noah Geihseder gewannen im Slalom Gold, Silber und Bronze. Theresa Fritzenwallner aus Bischofshofen wurde Zweite.

Stefan Schaidreiter, Lukas Passrugger und Noah Geihseder (v.l.) holten einen kompletten Medaillensatz. SN/slsv
Stefan Schaidreiter, Lukas Passrugger und Noah Geihseder (v.l.) holten einen kompletten Medaillensatz.

Salzburgs Skinachwuchs hat am Samstag bei den Slalom-Jugendmeisterschaften in Hinterstoder groß abgeräumt. Besonders stark präsentierten sich die Fahrer aus Kleinarl. Lukas Passrugger gewann bei der U21, der für den SC Wagrain startende gebürtiger Kleinarler Noah Geihseder sicherte sich in derselben Altersklasse Bronze. Die fehlende Silbermedaille für Kleinarl holte Stefan Schaidreiter in der U18. Salzburgs einzige Medaille im Damenbewerb gewann Theresa Fritzenwallner aus Bischofshofen mit Silber.

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 20.05.2022 um 10:44 auf https://www.sn.at/sport/regionalsport/ski-alpin-kleinarler-trio-ueberzeugte-bei-alpinen-jugendmeisterschaften-115534180

Kommentare

Schlagzeilen