Sport aktuell in Salzburg zur Übersicht ...
Skiroller & Radsport

Walchhofer war als Schnellste am Gipfel

Lindner und Pammer gewannen die Radrennen auf den Gaisberg.

Die Pongauerin Barbara Walchhofer gewann am das Skiroller-Rennen bei „Climb the Goas“. SN/ctg
Die Pongauerin Barbara Walchhofer gewann am das Skiroller-Rennen bei „Climb the Goas“.

Auf Skirollern oder am Rennrad rasten am Sonntagvormittag knapp 200 Hobby- und Profisportler von Guggenthal aus an die Spitze des Gaisbergs. Nicht am Start stand diesmal die mehrfache "Climb the Goas"-Siegerin Teresa Stadlober. Die Weltklasse-Langläuferin aus Radstadt musste kurzfristig wegen einer Fußverletzung absagen.

Im Skiroller-Bewerb waren dennoch auch heuer Österreichs nordische Asse nicht zu schlagen. Bei den Damen benötigte Barbara Walchhofer aus Altenmarkt nur 41:36 Minuten für den 9 km langen Anstieg. Damit verwies sie Weltcupläuferin Lisa Unterweger um eine Minute auf Rang zwei.

Knapper zur Sache ging es bei den Herren, wo sich der Saalfeldner Bernhard Tritscher lange ein Kopf-an-Kopf-Duell mit dem St. Veiter Bernhard Flaschberger lieferte. Erst auf den letzten 200 Metern zog ihm der ehemalige Kombinierer davon und gewann in 34:47 Minuten fünf Sekunden vor Tritscher.

Um einiges schneller waren die Radsportler unterwegs. Sieger Rene Pammer stürmte mit einem Schnitt von mehr als 21 km/h von Guggenthal an die Gaisbergspitze. An seine Zeit von 25:35 Minuten kamen weder sein Mühlviertler Kollege Christian Oberngruber (+34 Sekunden) noch der Pinzgauer Johannes Hirschbichler (+1:22 Minuten) heran. Bei den Hobbysportlern setzte sich Paul Lindner (27:38 Min.) durch.

Der Salzburger Radsport-Routinier hatte tags zuvor in 10:10 Minuten schon die Hobbywertung beim Gaisbergsprint gewonnen. Nur ein Fahrer benötigte dabei für die 2,51 Kilometer von der Zistelalm an die Gaisbergspitze weniger als zehn Minuten. Amateur-Bergfahrmeister Pammer war schon nach 9:25 Minuten im Ziel und sicherte sich damit den Sieg zirka 35 Sekunden vor Lokalmatador Hirschbichler.

Aufgerufen am 23.08.2019 um 08:31 auf https://www.sn.at/sport/regionalsport/skiroller-radsport-walchhofer-war-als-schnellste-am-gipfel-74695630

Kommentare

Schlagzeilen