Regionalsport

SSM-Sportler auf den Spuren von Martin Hinteregger

69 Sportler aus 13 verschiedenen Sportarten besuchen die Handelsschule für Leistungssport in Salzburg. Sie eifern zahlreichen prominenten Vorbildern nach.

Die Landesräte Maria Hutter (3. v.r.) und Stefan Schnöll (2. v.l.), Bildungsdirektor Rudolf Mair (Mitte), Schuldirektor Marnfred Horvath (2.v.r.) und Thomas Wörz (Schulsportmodell Salzburg, r.) mit Nachwuchssportlern. <br> <br> SN/land salzburg
Die Landesräte Maria Hutter (3. v.r.) und Stefan Schnöll (2. v.l.), Bildungsdirektor Rudolf Mair (Mitte), Schuldirektor Marnfred Horvath (2.v.r.) und Thomas Wörz (Schulsportmodell Salzburg, r.) mit Nachwuchssportlern.

Neben seinen Standorten mit Matura-Abschluss bietet das Salzburger Schul-Sport-Modell (SSM) bereits seit zwölf Jahren die Möglichkeit, die Handelsschule zu absolvieren. Die jugendlichen Sportler haben vier Jahre Zeit, also ein Jahr mehr als regulär. "Die Handelsschule für Leistungssport mit Standort an der HAK 2 in Salzburg ist ein wesentlicher Eckpfeiler bei der Förderung unserer zukünftigen Spitzensportler", sind sich Bildungslandesrätin Maria Hutter, Sportreferent Landesrat Stefan Schnöll und Bildungsdirektor Rudolf Mair einig.


"Jeder Mensch hat Begabungen und Talente. Es ist daher besonders wichtig, dass wir in unserem Schulsystem auch junge Sportlerinnen und Sportler bestmöglich fördern. Das Angebot an der HAS 2 unterstützt dabei, Lernen, Training und Wettkampf optimal miteinander verbinden zu können", betont Maria Hutter. Stefan Schnöll ergänzt: "Der Spitzensport stellt hohe Anforderungen an unsere Nachwuchssportler. Mit der HAS 2 haben wir ein Modell, bei dem Schülerinnen und Schüler flexibel und individuell ihre Zeit an den Leistungssport anpassen können."

Der Abschluss ist einer erfolgreich absolvierten Lehre als Büro-, Großhandels-, und Industriekaufmann gleichwertig und wird durch eine international anerkannte kaufmännische Lehrabschlussprüfung ergänzt. Bereits während der Ausbildung kann man sich in Sparten spezialisieren, wie etwa "Sport- und Eventmanagement", "Gesundheit und Soziales" oder "Ernährung". Schon während der Schulzeit ebnen die unverbindlichen Übungen den Weg zu Externistenprüfungen. So kann man sich sogar die Zulassung zu einem Universitäts- oder Fachhochschulstudium erarbeiten. Die Studienberechtigung erhält man je nach individuellem Tempo.

Derzeit besuchen 60 Schüler und neun Schülerinnen in vier Klassen die Handelsschule für Leistungssport, darunter 24 Jugendliche mit nicht deutscher Muttersprache. Sie sind in 13 verschiedenen Sportarten aktiv: Eishockey, Fußball, American Football, Gewichtheben, Golf, Judo, Leichtathletik, Reiten, Ringen, Ski alpin Freestyle, Taekwondo, Triathlon, Volleyball.

Direktor Manfred Horvath streicht hervor: "Die Aufnahme von Leistungssportlern hat definitiv positive Auswirkungen auf das Klima und auch auf die "Außenbeziehungen" - durch die enge Kooperation zwischen der Schule und der Sportöffentlichkeit." Unter den erfolgreichen Absolventen befinden sich bekannte Sportler wie Fußball-Nationalspieler Martin Hinteregger oder die Eishockeycracks Dario Winkler, Daniel Jakubizka, Niko Feldner, Nicolas Wieser und Peter Hochkofler, Springreiter Felix Koller oder Motorradfahrer Lukas Trautmann.

Das Schulsportmodell (SSM) unter Geschäftsführer Thomas Wörz stellt sich seit vielen Jahren mit mehreren Standorten der komplexen Aufgabe, sportliche Talente auszuwählen, qualitativ zu fördern, die Persönlichkeit zu entwickeln und die Belastbarkeit zu sichern. Das Ziel: die Entwicklung zu international erfolgreichen, österreichischen Spitzenathleten fördern. Zentrales Anliegen dabei ist die schulische beziehungsweise berufliche Ausbildung der Nachwuchsleistungssportler.

Quelle: SN

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 31.10.2020 um 02:17 auf https://www.sn.at/sport/regionalsport/ssm-sportler-auf-den-spuren-von-martin-hinteregger-65181820

Schlagzeilen