Tennis in Salzburg

125.000-Dollar-Turnier? Anif "steht Größeres bevor"

Mit einem Heimsieg krönt Lucas Miedler das Profitennis-Turnier in Anif. Auf einer erneuerten Anlage soll dort 2021 ein ATP-Challenger stattfinden.

 SN/bazzanella

Nach acht Turniertagen strahlte Sieger Lucas Miedler mit den Veranstaltern um die Wette. Österreichs fünftbester Tennisspieler, als ATP-Nummer 291 topgesetzt, besiegte im Endspiel des ITF-Futureturniers den Deutschen Peter Heller 6:1, 7:5 und holte sich damit wichtige Weltranglistenpunkte sowie knapp 2000 Euro Preisgeld. Äußerst positiv und ambitioniert in die Zukunft blicken dürfen aber auch die Macher des Events, der schon nächstes Jahr ein Fixpunkt im ATP-Kalender sein soll.

"Ein sportlich sehr hohes Niveau, großes Zuschauerinteresse, strikt eingehaltene Coronamaßnahmen und ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 04.12.2020 um 12:55 auf https://www.sn.at/sport/regionalsport/tennis-in-salzburg-125-000-dollar-turnier-anif-steht-groesseres-bevor-92171116