Regionalsport

Thomas Goiginger startet Fußballcamp: "Wir wollen Feuer entfachen"

Der Nationalspieler aus Köstendorf widmet sich mit Jugendfreund Bernhard Huber-Rieder der Nachwuchsförderung in ihrem Heimatverein. Viele wollen vom großen Vorbild lernen.

Motiviert: Bernhard Huber-Rieder und Thomas Goiginger (rechts). SN/sabina pröller
Motiviert: Bernhard Huber-Rieder und Thomas Goiginger (rechts).

In Köstendorf haben Nationalspieler Thomas Goiginger und Unterhauskicker Bernhard Huber-Rieder das Fußballspielen gelernt. Als Teamkollegen trennten sich die Wege, Freunde sind sie geblieben. Nun macht das Duo auch auf dem Sportplatz wieder gemeinsame Sache: Mit einem Fußballcamp in Köstendorf kehren die 28-Jährigen zu ihren Wurzeln zurück.

Vom 1. bis 5. August werden rund 60 Mädchen und Buben zwischen sechs und 14 Jahren auf dem Sportplatz des Landesligisten in zwei Trainings pro Tag dem Ball nachjagen. Ein Rahmenprogramm mit ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 18.01.2022 um 01:00 auf https://www.sn.at/sport/regionalsport/thomas-goiginger-startet-fussballcamp-wir-wollen-feuer-entfachen-114622003