TISCHTENNIS

Im Einkaufszentrum zum ersten Heimsieg

Bundesligist UTTC Salzburg tritt im Europark gegen Kapfenberg an. Japan-Legionär Kanamitsu hat den stärksten Gegner zuletzt geschlagen.

Koyo Kanamitsu hat sich eine Woche lang in Salzburg auf das Bundesliga-Match gegen Kapfenberg vorbereitet.  SN/uttc
Koyo Kanamitsu hat sich eine Woche lang in Salzburg auf das Bundesliga-Match gegen Kapfenberg vorbereitet.

Dass sich Tischtennisspieler an außergewöhnlichen Spielorten duellieren, kommt in Salzburg häufiger vor. So standen sich etwa 2008 der mittlerweile siebenfache Europameister Timo Boll und Österreichs Abwehrzauberer Chen Weixing am Trompeterturm der Salzburger Festung gegenüber. Das war damals sogar der BBC und CNN einen Bericht wert.

Ungewöhnlich war auch die Exhibition, mit der im Mai für das große Bundesliga-Finale in Salzburg geworben wurde. Michael Trink und Thomas Ziller spielten dabei mitten auf der Salzach auf dem Panorama-Boot "Amadeus".

Für das erste Heimspiel im oberen Play-off der Bundesliga hat sich Aufsteiger UTTC Salzburg wieder etwas Besonderes einfallen lassen. Das Match gegen Kapfenberg wird am Freitag im Rahmen eines großen Tischtennistags im Europark ausgetragen. "Wir hoffen, dass wir so mehr Zuschauer anlocken, die uns anfeuern, wollen aber auch ganz allgemein Werbung fürs Tischtennis machen", erklärt Obmann Günther Höllbacher.

Gegen Kapfenberg rechnet er sich durchaus Chancen auf den ersten Saisonsieg aus, stehen doch mit Koyo Kanamitsu, Christian Luginger, Zoltan Zoltan und Michael Trink alle vier Bundesligaspieler bereit. "Wer letztlich spielt, wollen wir aber noch nicht verraten", erklärt Höllbacher. Positiv stimmt ihn zudem, dass Kanamitsu den stärksten Spieler des Gegners, Ex-UTTC-Mann Andreas Levenko, im letzten direkten Duell geschlagen hat. Das Bundesliga-Match startet um 15 Uhr, am Vormittag findet (ab 10 Uhr) eine einstündige Exhibition der vier UTTC-Spieler statt.

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 26.01.2022 um 01:15 auf https://www.sn.at/sport/regionalsport/tischtennis-im-einkaufszentrum-zum-ersten-heimsieg-77790649

Kommentare

Schlagzeilen