Sport aktuell in Salzburg zur Übersicht ...
Tischtennis

Salzburger Duo wärmte sich im Teambewerb auf

Mit dem Nationalteam haben Raphael Stütz und Natasa Djordjevic bei der Nachwuchs-EM in Ostrava bereits erste Siege gefeiert. Das macht Mut für die anstehenden Matches.

Die Anfangsnervosität haben Raphael Stütz und Natasa Djordjevic bei der Nachwuchs-EM in Ostrava längst abgelegt. Bereits am Sonntag sind die beiden Salzburger Tischtennistalente im Teambewerb in die Titelkämpfe gestartet. Besonders stark präsentierte sich dabei Stütz.

Der 15-jährige UTTC-Spieler feierte insgesamt elf Siege (fünf davon im Doppel mit Samuel Ameti) und hatte damit großen Anteil daran, dass sich Österreich schließlich noch Platz 35 sichern konnte. Im Einzel trifft er nun am Freitag zum Auftakt auf Romans Strelcuks. Den Litauer hat Stütz in Tschechien bereits kennengelernt und ihn in der Gruppenphase des Teambewerbs mit 3:1 besiegt. Auf Strelcuks wird er zudem auch am Samstag in der ersten Doppel-Runde mit Partner Ameti treffen.

Im Mixed-Doppel tritt Stütz gemeinsam mit Djordjevic an, die mit Österreichs Damenteam auf Platz 33 gelandet ist. Die beiden haben zuletzt bei der Landesmeisterschaft sogar gegeneinander gespielt, wobei sich die Kuchlerin knapp durchsetzen konnte. Beide Salzburger wollen "so viele Runden wie möglich" überstehen. "Aber die Konkurrenz ist hier enorm stark", weiß Stütz.

Aufgerufen am 14.10.2019 um 08:09 auf https://www.sn.at/sport/regionalsport/tischtennis-salzburger-duo-waermte-sich-im-teambewerb-auf-73295353

Schlagzeilen