Sport aktuell in Salzburg zur Übersicht ...
Tischtennis

Tischtennis-Duell auf der Salzach

Kuchls Thomas Ziller spielte sich auf der Amadeus fürs Intercup-Finale warm.

Kuchls Thomas Ziller und Michael Trink vom UTTC Salzburg fiebern ihren Saisonhöhepunkten entgegen. SN/pichler
Kuchls Thomas Ziller und Michael Trink vom UTTC Salzburg fiebern ihren Saisonhöhepunkten entgegen.

Ein Tischtennis-Match mitten auf der Salzach? Da staunten selbst die Touristen. Anlässlich der bevorstehenden Saisonhöhepunkte der Salzburger Topvereine, UTTC Salzburg und Kuchl, wurde am Freitag auf dem Panorama-Schiff "Amadeus Salzburg" eine Tischtennis-Platte aufgebaut, an der sich die beiden Youngsters Thomas Ziller und Michael Trink ein kurzes, aber eindrucksvolles Duell lieferten. "Das war definitiv außergewöhnlich und hat richtig Spaß gemacht", erklärt Kuchl-Spieler Ziller, der sich trotz Fahrtwinds, Platzmangels und eines launigen Live-Kommentars von UTTC-Funktionär Walter Windischbauer mit 14:12 durchsetzte.

Dem Prestigeerfolg über Trink, der heuer in der 2. Bundesliga 42 seiner 56 Spiele für den UTTC gewonnen hat, will Ziller am Samstag (19.30 Uhr) in Kuchl eine noch dickere Überraschung folgen lassen. Beim bislang größten Match seiner Karriere tritt er im Hinspiel des Intercup-Finales gegen den deutschen Club Union Velbert an. "Da sind wir klarer Außenseiter, jeder Sieg ist für uns eine Draufgabe", meint Ziller.

Eine Woche später steht in Salzburg mit dem großen Finalturnier der Tischtennis-Bundesliga das nächste Highlight an. Beide Salzburger Teams haben den Aufstieg in die 1. Bundesliga bereits fix in der Tasche. Michael Trink und seine UTTC-Kollegen wollen ihre Saison aber noch mit dem Meistertitel der 2. Bundesliga krönen.

Aufgerufen am 14.10.2019 um 05:25 auf https://www.sn.at/sport/regionalsport/tischtennis-tischtennis-duell-auf-der-salzach-70384288

Schlagzeilen