Salzburger Liga

Austria gewinnt Stadtderby gegen den SAK mit 1:0

Im Schlagerspiel der Salzburger Liga holen sich die Gäste durch ein 1:0 beim SAK 1914 verdient den Sieg. Damit hat der SAK als Tabellenführer nur noch drei Punkte Vorsprung auf Verfolger Austria.

Das Tor des Tages: Hans-Peter Berger im SAK-Tor fliegt vergeblich.  SN/krugfoto/Krug Daniel jun.
Das Tor des Tages: Hans-Peter Berger im SAK-Tor fliegt vergeblich.

Der SAK startete mit einigen gefährlichen Standardsituationen ins Spiel. Bei einem Stangenschuss schrammten die Hausherren nur knapp an der frühen Führung vorbei. Diese gelang auf der anderen Seite in der 21. Minute Austria-Torjäger Resul Omerovic, der nach einem Vorstoß über den rechten Flügel im Zentrum an den Ball kam und aus der Drehung ins Kreuzeck traf. "Das hat er großartig gemacht. Wir waren in dieser Phase auch die spielerisch bessere Mannschaft und haben vor allem über rechts Druck erzeugt", erklärt Austria-Trainer Christian Schaider.

Spätestens mit dem 1:0 für die Gäste verlor der SAK den Faden. Selbst nachdem Nico Mayer mit einem Elfmeter an Hans-Peter Berger (52.) gescheitert war und zwei Minuten später mit Gelb-Rot vom Platz musste, brachte der Tabellenführer die Abwehr der Violetten kaum einmal in Verlegenheit. Mehr als ein Heber von Alexander Peter an die Oberkante der Latte kurz vor Schluss schaute nicht heraus. "Wir haben das zu zehnt überragend gemacht", freut sich Schaider, dessen Plan voll aufgegangen ist. "Wir haben den Gegner weit weg vom eigenen Tor ferngehalten. Zudem waren wir sehr aggressiv und stark in den Zweikämpfen, wodurch wir oft nach vorn umschalten konnten. Wir haben alles richtig gemacht."

Quelle: SN

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 21.10.2020 um 03:45 auf https://www.sn.at/sport/regionalsport/video-salzburger-liga-austria-gewinnt-stadtderby-gegen-den-sak-mit-10-68748913

Schlagzeilen