Sport aktuell in Salzburg zur Übersicht ...
Volleyball

Ein großes Herz ersetzt das dicke Konto

Erst ins Play-off, dann darf es ein bisschen mehr sein für das Bundesligateam von PSVBG Salzburg.

Die Neuen im PSVBG-Kader: Erna Garibovic, Patricia Maros, Ina Niederberger (v. l.).  SN/krugfoto/Krug Daniel sen.
Die Neuen im PSVBG-Kader: Erna Garibovic, Patricia Maros, Ina Niederberger (v. l.).

Ohne viel Herz geht gar nichts im Amateursport. Wo nicht das große Geld zu verdienen ist, braucht es umso mehr Leidenschaft und Begeisterung. Beim Volleyball-Bundesligaclub PSVBG Salzburg könnte das Herz im Vereinswappen stehen, zumal auch romantische Beweggründe die Kaderzusammensetzung beeinflussen.

Eher kompliziert als romantisch war für Trainer und Vereinsobmann Uli Sernow die Sommerpause beim Vorjahresfünften der Frauen-Bundesliga. Das wirtschaftliche Fundament zu errichten war wieder einmal Schwerstarbeit. Daher ist eine Woche vor dem Start in die neue Saison auch ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 01.10.2020 um 04:10 auf https://www.sn.at/sport/regionalsport/volleyball-ein-grosses-herz-ersetzt-das-dicke-konto-76595740