Volleyball

Erster Sieg für PSVBG-Damen

Lisa Sernow (l.) und Ingrida Schweiger führen die PSV-Damen zum ersten Saisonsieg. SN/krugfoto/Krug Daniel jun.
Lisa Sernow (l.) und Ingrida Schweiger führen die PSV-Damen zum ersten Saisonsieg.

Nicht zu schlagen waren am Samstag Salzburgs Volleyballteams in der 1. und 2. Bundesliga. Ihren ersten Saisonsieg feierten in der höchsten Spielklasse die Damen der PSVBG. Angeführt von Topscorerin Ingrida Schweiger (18 Punkte) setzten sich die Salzburgerinnen zu Hause gegen Trofaiach/Eisenerz mit 3:1 (23,16, 23,16) durch. "Kleine Umstellungen im taktischen Bereich haben sich bezahlt gemacht", freute sich Trainer Uli Sernow über die ersten Saisonpunkte.

Bereits ihren dritten Sieg feierten eine Liga tiefer die PSVBG-Herren. Die Salzburger gaben gegen Wolfurt beinahe eine 2:0-Satzführung aus der Hand, setzten sich aber im vierten Durchgang noch mit 30:28 durch.

Zwei Heimsiege glückten auch Oberndorfs Teams in der 2. Bundesliga. Die Herren verteidigten ihre bislang makellose Saisonbilanz samt Tabellenführung mit einem 3:1-Sieg im Topduell gegen Mils. Die Damen mussten gegen Dornbirn über die volle Distanz gehen und setzten sich im Entscheidungssatz mit 15:13 durch. Seekirchens Damen besiegten Inzing zu Hause ebenfalls mit 3:2.

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 07.12.2021 um 04:13 auf https://www.sn.at/sport/regionalsport/volleyball-erster-sieg-fuer-psvbg-damen-77992993

Kommentare

Schlagzeilen