Leichtathletik

WM-Bronze für Union-Dreispringer Leprich

Alexander Leprich (Union Salzburg LA) holte die bereits dritte Salzburger Medaille bei der Masters-WM der Leichtathleten. In Malaga gab es für ihn Bronze im Weitsprung.

Alexander Leprich.  SN/sw
Alexander Leprich.

Leprich musste sich in der Klasse M40 mit 13,51 Metern nur Samuel Okatey (Ghana/14,30) und Nils Portemer (Frankreich/13,59) geschlagen geben. Der 43-jährige Salzburger ist vielfacher Medaillengewinner bei österreichischen Meisterschaften der allgemeinen Klasse, dabei war er auch im Weit- und Hochsprung erfolgreich.

Zuvor hatte bereits Sabine Hofer (LAC Salzburg) mit Silber im Crosslauf bzw. 10-km-Straßenlauf Edelmetall gewonnen. Hofer startet am Sonntag noch im Halbmarathon.

Insgesamt hat Österreich bereits knapp 20 Medaillen in Malaga geholt.

Quelle: SN

Aufgerufen am 24.09.2018 um 03:50 auf https://www.sn.at/sport/regionalsport/wm-bronze-fuer-union-dreispringer-leprich-40109359

Schlagzeilen