Tennis

Auch Djokovic wird nach Corona-Party positiv getestet, zeigt aber wenig Reue

Der Tennisstar gerät von allen Seiten immer stärker in die Schusslinie und begibt sich in Selbstisolation. Dabei wird die von ihm initiierte Adria-Tour sogar zum Politikum.

Man musste nach zuvor bereits fünf Coronafällen auf der von ihm initiierten Adria-Tour damit rechnen, dass nun auch Novak Djokovic selbst einen positiven Covid-19-Test verkünden musste, es stellt dennoch den neuen negativen Höhepunkt der Exhibition-Turnierserie dar. Dem nicht genug, muss der weltbeste Tennisspieler heftigste Kritik von allen Seiten einstecken.

"Wir haben die Turniere organisiert, als sich die Ausbreitung des Virus stark abgeschwächt hatte, und sahen die Bedingungen für die Austragung der Tour gegeben", rechtfertigte der Serbe die Events ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.11.2020 um 11:08 auf https://www.sn.at/sport/tennis/auch-djokovic-wird-nach-corona-party-positiv-getestet-zeigt-aber-wenig-reue-89269810