Tennis

Clijsters verliert Comeback-Match

Die ehemalige Tennis-Weltranglisten-Erste Kim Clijsters ist trotz einer respektablen Leistung mit einer Niederlage in ihr zweites Comeback gestartet. Die 36-jährige Belgierin verlor beim WTA-Turnier in Dubai 2:6,6:7(6) gegen die zehn Jahre jüngere Australian-Open-Finalistin Garbine Muguruza aus Spanien.

Clijsters musste sich trotz guter Leistung geschlagen geben SN/APA (AFP)/KARIM SAHIB
Clijsters musste sich trotz guter Leistung geschlagen geben

Für Clijsters war es das erste Einzel auf Profi-Niveau seit dem 29. August 2012. Damals hatte sich die Gewinnerin von vier Grand-Slam-Titeln und zweifache Mutter wie schon 2007 von der Tour verabschiedet. 2009 war sie nach der Geburt ihrer Tochter zum ersten Mal zurückgekehrt und hatte danach noch zweimal die US Open und einmal die Australian Open gewonnen.

Quelle: Apa/Ag.

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 26.09.2020 um 10:04 auf https://www.sn.at/sport/tennis/clijsters-verliert-comeback-match-83603074

Kommentare

Schlagzeilen