Für Dominic Thiem wird eine Rückkehr an die Weltspitze schwierig

Autorenbild

Nach seiner Handgelenksverletzung hatte sich Dominic Thiem den Anschluss an die Topspieler wohl leichter vorgestellt. Die letzten Niederlagen haben gezeigt: Die Selbstverständlichkeit in den Schlägen ist ihm abhandengekommen. Trainingseinheiten konnten die Matchpraxis, das Spielgefühl bei Weitem nicht wettmachen. Die Gefahr besteht, dass nun Selbstzweifel beim 28-Jährigen die Oberhand gewinnen. Mit jeder Niederlage sinkt das Selbstvertrauen und vor allem die Gegner haben erkannt, dass es sich nicht um den "alten" Thiem handelt, der 2020 bei den US Open in New York ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 17.05.2022 um 08:40 auf https://www.sn.at/sport/tennis/contra-fuer-dominic-thiem-wird-eine-rueckkehr-an-die-weltspitze-schwierig-120862342