Tennis

Der neue Boss der STC-Herren ist eine Frau

Salzburgs Tennis-Vorzeigeclub spielt auch 2019 in der Herren-Bundesliga mit.

STC-Präsident Florian Kreibich und die neue Managerin Gioia Vavricka.  SN/gö
STC-Präsident Florian Kreibich und die neue Managerin Gioia Vavricka.

Die Ungewissheit beim heimischen Tennis-Vorzeigeclub ist vorbei: "Der STC Stiegl wird auch 2019 in der Herren-Bundesliga mitspielen", bekräftigt Präsident Florian Kreibich. Nach dem Abgang von Langzeit-Manager Stefan Schiess (jetzt beim Zweitligisten Radstadt) war die sportliche Zukunft beim Vorjahres-Halbfinalisten in den Sternen gestanden.

Ersatz für Schiess fand der STC in den eigenen Reihen: Gioia Vavricka bringt Tennis-Know-How als Spielerin und Trainerin ein. Ihr Sportmanagement-Studium in einem Programm des Fußball-Weltverbands FIFA schließt die 25-jährige Salzburgerin mit deutschen Pass diesen Sommer ab.

"Die ersten Gespräche mit den Spielern sind sehr positiv verlaufen", zeigt sich Vavricka zuversichtlich, dass die Besetzung um Vit Kopriva und Co. gehalten werden kann. Das Ziel für 2019: "Wir wollen wieder ins Final Four."

Quelle: SN

Aufgerufen am 24.01.2019 um 11:38 auf https://www.sn.at/sport/tennis/der-neue-boss-der-stc-herren-ist-eine-frau-63478519

Schlagzeilen