Tennis

Dominic Thiem erfüllt sich in Wien seinen Kindheitstraum

Österreichs Tennisstar triumphiert beim Stadthallenturnier, krönt eine sensationelle Woche und erinnert sich dabei an seine Kindheit zurück. Nach dem Zuschauerrekord hat man für 2020 sogar noch Rafael Nadal im Visier.

Dominic Thiem lieferte sich mit seinem Freund Diego Schwartzman ein sehenswertes Finalduell. SN/gepa pictures
Dominic Thiem lieferte sich mit seinem Freund Diego Schwartzman ein sehenswertes Finalduell.

Dominic Thiem hat "eine sensationelle Woche", wie er seinen Lauf ins Endspiel der Erste Bank Open bezeichnet hatte, mit dem Titel gekrönt. Österreichs Tennisstar lieferte sich wie bereits in drei Spielen zuvor auch mit Diego Schwartzman einen hochklassigen und spannenden Schlagabtausch und besiegte den Argentinier 3:6, 6:4, 6:3. Fast 10.000 Zuschauer in einer wiederum ausverkauften Wiener Stadthalle feierten mit dem Lokalmatador den zweiten Heimtriumph nach jenem in Kitzbühel. Er ist nach Horst Skoff (1988) und Jürgen Melzer (2009, 2010) erst ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 20.01.2022 um 06:20 auf https://www.sn.at/sport/tennis/dominic-thiem-erfuellt-sich-in-wien-seinen-kindheitstraum-78338263