Tennis

Historischer Sieg von Herbert/Mahut in Melbourne

Dem französischen Tennis-Doppel Pierre-Hugues Herbert/Nicolas Mahut ist am Sonntag Historisches gelungen: Nach dem Sieg bei den Australian Open haben sie nun jedes Grand-Slam-Turnier einmal gewonnen. Der 27-jährige Herbert und der zehn Jahre ältere Mahut setzten sich im Endspiel gegen die finnisch-australische Paarung Henri Kontinen/John Peers 6:4,7:6(1) durch.

Herbert und Mahut küssten nach dem Sieg den Pokal SN/APA (AFP)/DAVID GRAY
Herbert und Mahut küssten nach dem Sieg den Pokal

Nach den Siegen bei den US Open 2015, in Wimbledon 2016 und den French Open im vergangenen Jahr (über Oliver Marach/Mate Pavic, Anm.) haben sie nun den Karriere-Slam geschafft. Vor ihnen ist das nur drei Paaren in der Profi-Ära (seit 1968) gelungen: den Australiern Todd Woodbridge und Mark Woodforde, den Niederländern Jacco Eltingh und Paul Haarhuis sowie den US-amerikanischen Zwillingsbrüdern Bob und Mike Bryan.

Quelle: Apa/Ag

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 26.10.2020 um 06:07 auf https://www.sn.at/sport/tennis/historischer-sieg-von-herbert-mahut-in-melbourne-64767397

Kommentare

Schlagzeilen