Tennis

"Ich hoffe, dass ich das bald wieder und oft erleben darf"

Lukas Neumayer verliert in Kitzbühel, verkauft sich aber teuer. Alexander Erler gelingt sogar ein Sensationssieg.

Freude über die erfolgreiche Qualifikation oder Enttäuschung über die knappe Niederlage im Hauptbewerb - so recht wusste es Lukas Neumayer direkt nach dem 7:6(4), 5:7, 4:6 gegen Mario Vilella Martínez noch nicht einzuordnen. Eines war aber klar: Das Debüt auf der ATP-Tour in Kitzbühel war die bisher wertvollste Erfahrung seiner noch jungen Karriere. "Ich hoffe, dass ich das bald wieder und noch oft erleben darf", sagte der 18-jährige Radstädter.

Als erster Salzburger seit Wolfgang Schranz 1999 schlug Neumayer ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 23.10.2021 um 06:57 auf https://www.sn.at/sport/tennis/ich-hoffe-dass-ich-das-bald-wieder-und-oft-erleben-darf-107200492