Tennis

Medwedew und Fernandez erste US-Open-Halbfinalisten

Der Russe Daniil Medwedew und der kanadische Teenager Leylah Fernandez stehen bei den Tennis-US-Open in New York als erste Halbfinalisten fest. Medwedew besiegte am Dienstag den niederländischen Qualifikanten Botic van de Zandschulp 6:3,6:0,4:6,7:5. Sein Semifinalgegner ist entweder der 18-jährige Spanier Carlos Alcaraz oder Felix Auger-Aliassime aus Kanada.

Medwedew in New York wieder im Halbfinale SN/APA/AFP/KENA BETANCUR
Medwedew in New York wieder im Halbfinale

Die 19-jährige Fernandez sorgte nach ihren Siegen gegen Titelverteidigerin Naomi Osaka und Angelique Kerber für eine weitere Überraschung. Die Nummer 73 der Weltrangliste bezwang die an Position fünf gesetzte Ukrainerin Jelina Switolina 6:3,3:6,7:6 (7:5). Im Halbfinale trifft sie auf Aryna Sabalenka aus Belarus oder die Tschechin Barbora Krejcikova.

Der 25-jährige Medwedew musste zwar den ersten Satzverlust im Turnier hinnehmen, setzte sich schließlich aber ungefährdet durch. Der als Nummer zwei gesetzte Russe zog zum dritten Mal in Folge in die Runde der letzten vier des Major-Turniers ein. 2019 unterlag er im Finale Rafael Nadal, im Vorjahr dem späteren Turniersieger Dominic Thiem. Van de Zandschulp verpasste es zwar, als erster Qualifikant überhaupt bei den US Open ins Halbfinale einzuziehen. Dank des Viertelfinales wird er aber erstmals unter die Top 100 der Weltrangliste verstoßen und zudem mit 425.000 Dollar Preisgeld belohnt.

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 04.12.2021 um 01:47 auf https://www.sn.at/sport/tennis/medwedew-und-fernandez-erste-us-open-halbfinalisten-109153291

Kommentare

Schlagzeilen