Tennis

Miedler/Erler gewinnen Doppel-Titel in Kitzbühel

Zweisatzsieg im Finale gegen Jebavy/Middelkoop.

Alexander Erler und Lucas Miedler setzten sich im Finale durch. SN/GEPA pictures
Alexander Erler und Lucas Miedler setzten sich im Finale durch.

Lucas Miedler und Alexander Erler haben am Samstag für einen Heimsieg beim Tennisturnier Generali Open in Kitzbühel gesorgt. Das österreichische Duo gewann das Doppel-Finale gegen die als Nummer drei gesetzte Paarung Roman Jebavy/Matwe Middelkoop (CZE/NED) mit 7:5,7:6(5). Für den Niederösterreicher Miedler und den Tiroler Erler ist es jeweils der erste Doppel-Titel auf der ATP-Tour. Erler ist laut den Turnierorganisatoren gar der erste Tiroler Sieger in Kitzbühel seit 1946.

Der 25-jährige Miedler spielte in Kitzbühel erstmals im Doppel mit dem 23 Jahre alten Erler zusammen, ein Glücksgriff. Während ihres Siegeszuges schlug das Duo im Halbfinale auch die topgesetzten Tomislav Brkic/Nikola Cacic (BIH/SRB). Im Finale gelangen Miedler/Erler im ersten Set gegen Jebavy/Middelkoop zwei Breaks, das zweite bedeutete zugleich den Satzgewinn zum 7:5.

Der zweite Durchgang wurde dann zu einem Thriller. Bei 4:3-Führung breakten die Österreicher ihre Gegner, Miedler schlug im Anschluss zum Matchgewinn auf, gab seinen Aufschlag jedoch postwendend ab. Beim Stand von 6:5 vergaben die Lokalmatadore mehrere Matchbälle, Jebavy/Middelkoop konnten auf 6:6 ausgleichen. Im Tiebreak waren jedoch Miedler und Erler von Beginn obenauf, den fünften Matchball verwertete das Duo zum Turniersieg. Dafür gab es jeweils 7.680 Euro Preisgeld.

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 26.10.2021 um 03:30 auf https://www.sn.at/sport/tennis/miedler-erler-gewinnen-doppel-titel-in-kitzbuehel-107377336

Kommentare

Schlagzeilen