Tennis

Premieren-Triumph macht Dominic Thiem noch gefährlicher

Dank neuer mentaler Herangehensweise führt auch der Titel bei den French Open über Österreichs Tennisstar. "Der selbst auferlegte Druck ist jetzt weg, ich werde lockerer drauflos spielen", sagt der US-Open-Sieger.

Dominic Thiem reist im emotionalen Hoch nach Paris. SN/apa
Dominic Thiem reist im emotionalen Hoch nach Paris.

Bis zum Wochenende legt Dominic Thiem die Schläger zur Seite. Dann kehrt Österreichs Tennisstar auf den Platz zurück, am Mittwoch bricht er nach Paris auf. Dort, wo nach zwei Halbfinali (2016, 2017) und Endspiele (2018, 2019) in Folge jeder mit seinem ersten Grand-Slam-Titel gerechnet hatte, bekommt Thiem nur zwei Wochen nach dem US-Open-Triumph die Chance, diesen zu bestätigen.

Die Ausgangslage ist mit nichts von dem, was bisher war, zu vergleichen. Normalerweise ist Roland Garros der abschließende Höhepunkt der ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 19.09.2020 um 09:16 auf https://www.sn.at/sport/tennis/premieren-triumph-macht-dominic-thiem-noch-gefaehrlicher-92913475