Tennis

Russland im Davis-Cup-Halbfinale

Russlands Tennis-Team steht im Halbfinale des Davis Cups. Im letzten Viertelfinale der K.o.-Runde setzte sich der Favorit am Donnerstag in Madrid gegen Schweden vorzeitig mit 2:0 durch. Der Weltranglisten-Zweite Daniil Medwedew machte den Erfolg mit einem 6:4,6:4 gegen Mikael Ymer perfekt. Zuvor hatte Andrej Rubljow das umkämpfte Auftakteinzel mit viel mehr Mühe als erwartet 6:2,5:7,7:6 (3) gegen Elias Ymer gewonnen.

Medwedew mit Russland im Davis-Cup-Semifinale SN/APA/AFP/OSCAR DEL POZO
Medwedew mit Russland im Davis-Cup-Semifinale

Das erste Halbfinale zwischen Serbien und Kroatien findet am Freitag statt. Russland kämpft dann am Samstag (13.00 Uhr) gegen Deutschland um den Einzug ins Finale.

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 20.01.2022 um 10:22 auf https://www.sn.at/sport/tennis/russland-im-davis-cup-halbfinale-113435023

Kommentare

Schlagzeilen