Tennis

Stephens holte bei WTA-Finals in Singapur zweiten Sieg

Sloane Stephens hat bei den WTA-Finals in Singapur den zweiten Sieg im zweiten Gruppenspiel geholt. Die US-Amerikanerin schlug die Niederländerin Kiki Bertens am Mittwoch mit 7:6(4),2:6,6:3. Im Halbfinale steht die French-Open-Finalistin dennoch noch nicht. Nach Angaben der WTA hätte Stephens einen Zweisatzsieg benötigt, um den Aufstieg bereits sicher zu haben.

Stephens schlug Bertens mit 7:6(4),2:6,6:3 SN/APA (AFP)/ROSLAN RAHMAN
Stephens schlug Bertens mit 7:6(4),2:6,6:3

Die erstmals beim Saisonfinale der Tennis-Damen spielende Stephens trifft nun am Freitag auf Wimbledonsiegerin Angelique Kerber. Die Deutsche hielt ihre Chance auf das Halbfinale mit einem 6:4,5:7,6:4 gegen Naomi Osaka am Leben. Die US-Open-Siegerin aus Japan hatte bereits zum Auftakt gegen Stephens verloren und trifft nun auf Bertens, die ihrerseits im ersten Spiel Kerber geschlagen hatte.

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 21.11.2018 um 03:11 auf https://www.sn.at/sport/tennis/stephens-holte-bei-wta-finals-in-singapur-zweiten-sieg-57231796

Schlagzeilen