Tennis

Tennisklassiker in Wimbledon erwägt Absage

Der für 29. Juni bis zum 12. Juli terminierte Rasentennis-Klassiker von Wimbledon könnte gemäß der Veranstalter wegen der Corona-Pandemie verschoben oder abgesagt werden. Das teilte der All England Lawn Tennis Clubs (AELT) am Mittwoch mit. Eine Entscheidung werde nächste Woche fallen.

Die Entscheidung fällt nächste Woche SN/apa (afp)
Die Entscheidung fällt nächste Woche

Der Klassiker werde jedenfalls nicht ohne Zuschauer ausgetragen, eine Verschiebung des einzigen Rasen-Grand-Slam-Turniers berge zudem ein "signifikantes Risiko", erklärte der AELT.

Quelle: Apa/Ag.

MEHR SPORT. MEHR WISSEN. AUS SALZBURG.

Praktisch. Einfach. Informativ. Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Sport-Newsletter der „Salzburger Nachrichten“.

Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 02.04.2020 um 02:17 auf https://www.sn.at/sport/tennis/tennisklassiker-in-wimbledon-erwaegt-absage-85393324

Schlagzeilen