Tennis

Thiem führt Profis in nationaler Corona-Turnierserie an

Am 25. Mai schaltet Österreichs Tennis in den Wettkampfmodus, der im Juli sogar in einem "Davis Cup" enden könnte.

Zwei Säulen des Projekts: Mitorganisator Jürgen Melzer (l.) und Topstar Dominic Thiem.  SN/gepa
Zwei Säulen des Projekts: Mitorganisator Jürgen Melzer (l.) und Topstar Dominic Thiem.

Immer mehr Szene-Insider gehen davon aus, dass - wenn überhaupt - frühestens im September internationale Tennisturniere stattfinden. So weit, so schlecht. Doch ganz müssen die Fans auf den Wettkampf mit der gelben Filzkugel nicht verzichten. Ab 16. Mai startet eine hoch dotierte Schaukampfserie in Nizza. Und auch in Österreich sollen die Spieler und Zuschauer bald auf ihre Rechnung kommen. Die Plätze sperren am 1. Mai auf, drei Wochen später beendet dann eine nationale Turnierserie - angeführt von Topstar Dominic Thiem ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 29.11.2020 um 12:39 auf https://www.sn.at/sport/tennis/thiem-fuehrt-profis-in-nationaler-corona-turnierserie-an-86680117