Rookies im Fokus

Tennisprofi Arabella Koller: "Ich bin froh, dass wir bald wieder reisen können"

Tennisjungprofi Arabella Koller musste eineinhalb Jahre lang auf internationale Turniere verzichten. In der European Tennis Base arbeitet sie hart an ihrem Comeback.

Zwei Stunden lang fliegen die Tennisbälle übers Netz. Arabella Koller und ihre Trainingspartnerin Betina Stummer schenken einander vor den wachsamen Augen von Coach Raul Ranzinger bei ihrer Einheit in der Tennishalle im ULSZ Rif nichts. Als die beiden kurz vor dem Mittagsmahl ihre Schläger einpacken, ist für Koller aber noch kaum das halbe Tagwerk erledigt: "Ich habe zwei Einheiten am Tag und das fünf Mal pro Woche, dazu kommt eine Fitnesseinheit."

Über die Frage, ob das nicht langweilig ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 22.06.2021 um 07:13 auf https://www.sn.at/sport/tennis/video-rookies-im-fokus-tennisprofi-arabella-koller-ich-bin-froh-dass-wir-bald-wieder-reisen-koennen-104259811