Tennis

Wer soll diesen Novak Djoković noch stoppen?

Niemand. Denn seinen größten Gegner, den Oberschenkel, hat der Serbe nun im Griff.

Novak Djoković fertigte Alex de Minaur ab. SN/APA/AFP/MANAN VATSYAYANA
Novak Djoković fertigte Alex de Minaur ab.

Sofern es bei den Australian Open überhaupt Zweifel an seiner klaren Rolle als Titelfavorit gab, hat Novak Djoković diese mit einer Machtdemonstration im Achtelfinale endgültig ausgeräumt. Der Serbe fertigte Alex de Minaur in einer Art und Weise ab, die nun die Frage aufwirft: Wer soll ihn auf dem Weg zum zehnten Triumph ernsthaft ins Wanken bringen? Niemand. Das 6:2, 6:1, 6:1 gegen den Lokalmatador war der Beweis seiner Ausnahmestellung, aber noch viel mehr der bestandene Fitnesstest. Denn sein härtester Gegner ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 08.02.2023 um 10:14 auf https://www.sn.at/sport/tennis/wer-soll-diesen-novak-djokovi-noch-stoppen-132988873