Wintersport

53. Skisprung-Weltcupsieg für Takanashi in Pyeongchang

Sara Takanashi hat am Donnerstag im letzten Skisprungbewerb der Damen vor den Weltmeisterschaften in Lahti ihren 53. Weltcupsieg gefeiert. Die 20-jährige Japanerin (99,5/97 m) setzte sich beim Test für die Winterspiele 2018 in Pyeongchang 1,5 Punkte vor ihrer Landsfrau Yuki Ito (90/111) durch und zog bei der Zahl an Erfolgen mit Gregor Schlierenzauer, dem Erfolgreichsten im Herren-Weltcup, gleich.

Takanashi gewann vor Ito und Lundby.  SN/APA (AFP)/JUNG YEON-JE
Takanashi gewann vor Ito und Lundby.

Takanashi hatte sich am Vortag zum bereits vierten Mal den Gesamt-Weltcup gesichert. Die nach dem ersten Durchgang voran gelegene Norwegerin Maren Lundby wurde am Donnerstag Dritte (103/94). Die Österreicherinnen hatten zugunsten eines Trainings für die WM auf die Reise nach Südkorea verzichtet.

Quelle: APA

Aufgerufen am 18.11.2018 um 08:57 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/53-skisprung-weltcupsieg-fuer-takanashi-in-pyeongchang-367591

Schlagzeilen