Wintersport

Ab 2021 wohl auch WM-Großschanzenbewerb für Frauen

Das Programm der Nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Oberstdorf 2021 erfährt wohl eine Aufstockung. Nach der Einführung eines Frauen-Teambewerbs im Skispringen im Vorjahr in Seefeld befürwortete der FIS-Vorstand nun einen Vorschlag Norwegens für die Aufnahme eines Großschanzen-Titelkampfes für das weibliche Geschlecht. Die finale Entscheidung wird beim FIS-Kongress vom 17. bis 23. Mai getroffen.

Im Weltcup springen die Frauen in dieser Saison erstmals und gleich neunmal auf Großschanzen. Österreichs Team um Chiara Hölzl stellte sich schnell auf die großen Bakken ein. "Wir haben Fliegertypen", sagte Chefcoach Harald Rodlauer.

Quelle: Apa/Sda

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 05.12.2020 um 07:41 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/ab-2021-wohl-auch-wm-grossschanzenbewerb-fuer-frauen-83094052

Kommentare

Schlagzeilen