Wintersport

Andrea Mayr erneut Weltmeisterin

Sport-Multitalent Andrea Mayr hat am Mittwoch ihren WM-Titel im Skibergsteigen in der Disziplin Vertical erfolgreich verteidigt. Die Oberösterreicherin (39) gewann in Villars-sur-Ollon in der Schweiz vor der Französin Axelle Gachet Mollaret und der Schweizerin Victoria Kreuzer.

"Ich bin in einer wirklich guten Form", sagte Mayr, wobei sie gar nicht optimal vorbereitet angetreten war. "Es war sehr flach. Ich hatte auf eher steilen Hängen trainiert. Normalerweise liegen mir die flachen Strecken nicht, aber ich bin natürlich sehr zufrieden und freue mich über den Weltmeistertitel." In den seit Sonntag und noch bis Samstag laufenden Titelkämpfen war Mayr im Sprint 13. geworden. Sarah Dreier aus Neukirchen/Grv. landete auf Platz 20.

Bei den Herren kamen die Österreicher Armin Höfl und Christian Hoffmann auf die Ränge zehn und zwölf. Der Werfenwenger Jakob Herrmann kam am Tag nach seinem gesundheitlich bedingten Aus im Individual auf den 23. Platz im Vertical.

Quelle: SNapa

Aufgerufen am 19.10.2019 um 07:29 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/andrea-mayr-erneut-weltmeisterin-67231096

Schlagzeilen