Wintersport

Anna Veith verzichtet auf Weltcup in Aare

Ski-Star Anna Veith wird die letzte Weltcup-Station in diesem Winter auslassen und nicht nach Aare in Schweden reisen. Die Salzburgerin laboriert an einer Überreizung im Knie. "Um keine neuerliche Verletzung zu riskieren, habe ich gelernt auf meinen Körper zu hören und wenn er eine Ruhepause braucht, dann nehme ich mir die Zeit", erklärte Veith in einer ÖSV-Aussendung.

Anna Veith hat Knieprobleme SN/APA (AFP)/CHRISTOF STACHE
Anna Veith hat Knieprobleme

ÖSV-Aufgebot für Aare (SWE) - Parallel-Slalom am Donnerstag (Qualifikation 15.30 Uhr/Finale 18.25 Uhr): Eva-Maria Brem, Michaela Dygruber, Katharina Gallhuber, Franziska Gritsch, Katharina Huber, Katharina Liensberger, Elisa Mörzinger, Julia Scheib, Katharina Truppe

Riesentorlauf am Freitag (14.00/17.00): Brem, Gritsch, Huber, Liensberger, Chiara Mair, Mörzinger, Scheib, Ramona Siebenhofer, Truppe

Slalom am Samstag (10.30/13.30): Dygruber, Gallhuber, Gritsch, Huber, Liensberger, Mair, Truppe

Quelle: APA

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 17.01.2021 um 05:23 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/anna-veith-verzichtet-auf-weltcup-in-aare-84643408

Kommentare

Schlagzeilen