Wintersport

Carina Edlinger freut sich auf Marathon

Die Para-Langläuferin nimmt ein 25-Kilometer-Rennen in Angriff.

Carina Edlinger.  SN/gepa
Carina Edlinger.

Ein Spiegelbild der bisherigen schwierigen Saison waren die Weltcuprennen in Finsterau (GER) für Para-Langläuferin Carina Edlinger. "Die Bedingungen waren am Beginn sehr schwer, beim Sprint hat es fast den ganzen Schnee weggeregnet", berichtet die Fuschlerin. So war nur Rang sechs drin.

Die Stimmung verbesserte danach nicht nur eine große Schlachtenbummler-Gruppe aus der Heimat, sondern auch Neuschnee. Auf der Mitteldistanz erreichte Edlinger mit ihrem Guide Florian Seiwald den fünften Platz, auf der 15-Kilometer-Strecke gelang sogar der Sprung aufs Stockerl. ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 23.10.2020 um 10:18 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/carina-edlinger-freut-sich-auf-marathon-83411146