Wintersport

Carina Edlinger holt zweites WM-Gold

Para-Langläuferin Carina Edlinger hat bei der WM in Prince George (CAN) auch das Einzelrennen über die Langdistanz gewonnen.

Carina Edlinger jubelte erneut über Gold. SN/gepa
Carina Edlinger jubelte erneut über Gold.

Der Schlussbewerb bei den Titelkämpfen in der Nacht auf Montag ging über 15 Kilometer. Die 20-jährige sehbehinderte Fuschlerin und ihr Guide Florian Seiwald ließen die schärfste Konkurrentin Oksana Schyschkowa (UKR) in 54:36 Minuten um mehr als fünf Minuten hinter sich.

Edlinger hatte in Prince George zuvor bereits Gold im Sprint und Silber über 7,5 Kilometer erobert. Sie ist zudem auf bestem Weg, heuer ihren Gesamt-Weltcupsieg zu verteidigen. Die Salzburgerin hat durch den seltenen Gendefekt Morbus Stargardt einen Großteil ihrer Sehkraft eingebüßt. Sie begann zuerst mit ihrem Bruder Julian als Guide mit Langlaufbewerben für Sehbehinderte. Seit dieser Saison lebt und trainiert sie in Schweden und läuft mit dem Salzburger Florian Seiwald.

Quelle: SN

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 22.10.2020 um 12:54 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/carina-edlinger-holt-zweites-wm-gold-66314806

Schlagzeilen