Wintersport

Carina Edlinger lief bei WM zu Silber

Silber im 7,5-km-Sprint holte Langläuferin Carina Edlinger zum Auftakt der nordischen Para-Ski-WM in Prince George (CAN).

Carina Edlinger durfte wieder jubeln.  SN/gepa
Carina Edlinger durfte wieder jubeln.

Die Weltmeisterin und Weltcupsiegerin aus Fuschl musste sich im Rennen der Sehbehinderten nur der Ukrainerin Oksana Schyschkowa geschlagen geben. Bereits in der Nacht auf Dienstag folgte in Kanada mit dem Sprint der nächste Bewerb für Edlinger und ihren Guide Florian Seiwald. Zum Abschluss folgt am 24. Februar die Langdistanz über 15 km.

Die 20-jährige Edlinger, Gewinnerin des "Leonidas" als Rookie des Jahres 2107, hat in der laufenden Saison mit vier Weltcupsiegen und zwei zweiten Plätzen die Führung im Gesamtweltcup inne. Sie trainiert vorwiegend in Schweden, kann aber ihren schwedischen Trainings-Guide in Wettkämpfen wegen der Regeln nicht einsetzen: Im Bewerb muss der Vorläufer aus der selben Nation wie die Sportlerin kommen.

Quelle: SN

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 24.10.2020 um 05:33 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/carina-edlinger-lief-bei-wm-zu-silber-65942479

Schlagzeilen