Wintersport

Der Zickzack-Mann

Skipapst Kruckenhauser revolutionierte den Skilauf. Er war ein Meister der Beobachtung und der Fotografie. Beides verhalf ihm als Skilehrer zu großem Ruhm.

Stefan Kruckenhauser demonstriert am Arlberg die Beinspieltechnik. SN/sbssv/sltg
Stefan Kruckenhauser demonstriert am Arlberg die Beinspieltechnik.

Im Februar 1951 standen Franz Hoppichler und ich mit noch 20 Sportstudenten oben auf dem Übungshang in St. Christoph. Wir sollten dem gestrengen Professor Stefan Kruckenhauser "vorfahren", damit er uns in Gruppen aufteilen könne. Hoppichler meisterte den Hang in französischer Doppelstock-Technik prima. Kruckenhauser lachte hingegen hellauf: "Was fährt denn der da zusammen!" Hoppichler und ich hatten uns einen Monat lang in Innsbruck auf den Arlberg vorbereitet - mit dem Skilehrbuch des Franzosen Émile Allais: Parallelschwung mit Rotation und Ruade (ganz ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 04.12.2021 um 09:42 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/der-zickzack-mann-77471416