Wintersport

Deutscher Skiverband meldet Kurzarbeit an

Der Deutsche Skiverband (DSV) hat für alle 154 hauptamtlichen Mitarbeiter Kurzarbeit angemeldet. Wie der DSV mitteilte, gilt diese Regelung in der anhaltenden Coronavirus-Pandemie u.a. auch für die Trainer im alpinen und nordischen Skisport sowie im Biathlon. Die 400 Kader-Sportler sind nicht betroffen, da sie kein Gehalt vom DSV beziehen. Sie sind über die Spitzensportförderung abgesichert.

Quelle: Apa/Dpa

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 29.09.2020 um 05:27 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/deutscher-skiverband-meldet-kurzarbeit-an-85898557

Kommentare

Schlagzeilen