Wintersport

Gensbichler: "Jetzt geht es erst richtig los"

Saalbach-Hinterglemm bekommt den Zuschlag für die alpine Ski-WM 2025 − das löst Investitionen bis zu 40 Millionen Euro aus. Doch auch der Zeitplan ist enger als vermutet.

Bewerbungsboss Bartl Gensbichler – er ist auch Salzburger Skiverbandspräsident – durfte mit seinem Team über die WM 2025 in Saalbach-Hinterglemm jubeln. SN/Copyright by: FRANZ NEUMAYR Pres
Bewerbungsboss Bartl Gensbichler – er ist auch Salzburger Skiverbandspräsident – durfte mit seinem Team über die WM 2025 in Saalbach-Hinterglemm jubeln.

Es war kein Abstimmungssieg, es war ein Erdrutschsieg: Mit 12:1:1 FIS-Vorstandsstimmen ging der scheinbar so offene WM-Dreikampf Saalbach-Hinterglemm, Crans-Montana und Garmisch-Partenkirchen an die Pinzgauer. Die Entscheidung löste in der Saalbacher Delegation, die die Entscheidung in Hinterglemm verfolgt hat, frenetischen Jubel aus. Der anwesende Landeshauptmann Wilfried Haslauer sprach gar von "einer Mutinjektion für das Land Salzburg in Zeiten wie diesen". Auch wenn das Jahr 2025 weit weg erscheint: In genau 52 Monaten findet die Eröffnungsfeier statt. Die SN erklären, was bis ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 24.10.2021 um 12:00 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/gensbichler-jetzt-geht-es-erst-richtig-los-93736990