Wintersport

Hannes Reichelt brach sich beim Fußballspielen die Zehe

Ski-Routinier Hannes Reichelt verpasst die erste Phase des Trainingslagers der österreichischen Speed-Herren in Chile. Der Ex-Weltmeister brach sich beim Fußballspielen in Zermatt die große Zehe des rechten Fußes. Nach ÖSV-Angaben wird sich in einer Woche entscheiden, ob er die Reise nach Südamerika antreten kann. Derzeit habe Reichelt beim Tragen des Skischuhs Schmerzen, hieß es auf Anfrage.

Ob Reichelt nachreist, ist ungewiss SN/APA/CHRISTIAN BRUNA
Ob Reichelt nachreist, ist ungewiss

Das rot-weiß-rote Team ist am Mittwoch nach Chile abgeflogen, wo sich Matthias Mayer und Co. fast vier Wochen auf den WM-Winter vorbereiten.

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 29.11.2021 um 01:30 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/hannes-reichelt-brach-sich-beim-fussballspielen-die-zehe-38624092

Kommentare

Schlagzeilen