Wintersport

Jakob Herrmann beim Weltcup am Jenner auf Platz sechs

Inmitten der Weltklasse platzierte sich der Werfenwenger Jakob Herrmann beim Weltcup der Skibergsteiger am Jenner in Berchtesgaden. Er wurde im Individual Sechster, die Italiener feierten einen Vierfachsieg.

Jakob Herrmann.  SN/skimo
Jakob Herrmann.

Davide Magnini (ITA) jubelte nach 1:11:47 Stunden über den Sieg beim Jennerstier, dem ersten Weltcup überhaupt in Deutschland. Er ließ am Samstag bei traumhaften Bedingungen seine Teamkollegen Matteo Eydallin, Nadir Maguet und Michele Boscacci hinter sich.

Lokalmatador Toni Palzer wurde hinter der geballten italienischen Power Fünfter (+1:19), knapp gefolgt von Jakob Herrmann, der mit 1:56 Min. Rückstand als Sechster bester Österreicher wurde.

"Bei dieser Strecke schlägt das Skibergsteigerherz höher", sagte Herrmann. "Das ist wirklich so, wie wir Alpinisten das gerne mögen, mit vielen Spitzkehren und sehr technisch. Danke an die Fans, die mich so angefeuert haben heute, ich bin mehr als happy mit meinem sechsten Platz, denn Kleinigkeiten wie einen Sturz hat heute vermutlich fast ein jeder gehabt."

Herrmanns steirischer Teamkollege Armin Höfl landete auf Platz 13 (+4:01). Bei den Junioren stellte der Kärntner Paul Verbnjak als Dritter erneut sein Talent unter Beweis. Im Sprint am Freitag hatte er Platz zwei belegt. Andreas Mayer wurde Junioren-Fünfter im Individual.

Das Alpencup-Rennen auf selber Strecke brachte Siege für den Bischofshofener Routinier Thomas Wallner (1:24:17) und die Abtenauerin Michaela Eßl (1:20:41 auf einer kürzeren Strecke). Weiters: 3. Marcell Voithofer (Maishofen), 4. Harald Feuchter (Tamsweg), 7. Tobias Wagenhofer (Kuchl) bzw. 2. Johanna Hiemer (Schladming), 5. Ina Forchthammer (St. Johann/P.), 6. Bernadette Klotz (St. Veit/P.).

Die Bewerbe am Jenner werden am Sonntag mit einem Sprint abgeschlossen.

Quelle: SN

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 04.12.2020 um 09:58 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/jakob-herrmann-beim-weltcup-am-jenner-auf-platz-sechs-83168044

Kommentare

Schlagzeilen