Wintersport

Johanna Schnarf erlitt Schien- und Wadenbeinbruch

Die Südtirolerin Johanna Schnarf hat sich bei einem Trainingssturz in Copper Mountain das Schien- und Wadenbein gebrochen. Die Italienerin wurde nach Information des nationalen Verbandes bereits in Vail operiert. Die 34-Jährige war bisher zweimal aufs Podium gefahren und hatte in der vergangenen Saison in der Super-G-Gesamtwertung Platz acht belegt.

Schnarf stürzte im Training SN/APA (AFP)/JONATHAN NACKSTRAND
Schnarf stürzte im Training
Quelle: APA

Aufgerufen am 19.10.2019 um 06:32 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/johanna-schnarf-erlitt-schien-und-wadenbeinbruch-60896494

Schlagzeilen