Wintersport

Katharina Huber gewann Europacup-Slalom in Obdach

Die Niederösterreicherin Katharina Huber hat am Montag den alpinen Ski-Europacup-Slalom in Obdach gewonnen. Die 23-Jährige, die auch für die WM in Aare nominiert wurde, gewann dank überlegener Laufbestzeit im zweiten Durchgang noch vor der Tschechin Gabriela Capova (+0,24 Sek.) sowie Emelie Wikström (0,28) aus Schweden. Nach dem ersten Lauf war Huber nur Siebente gewesen.

Zweitbeste ÖSV-Dame war Chiara Mair als Fünfte (0,61). Am (morgigen) Dienstag (ab 9.00 Uhr) wird am Obdacher-Kalchberg-FIS-Hang ein zweiter Europacup-Slalom ausgetragen.

Quelle: APA

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 21.10.2020 um 06:41 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/katharina-huber-gewann-europacup-slalom-in-obdach-65195557

Schlagzeilen