Wintersport

Katharina Liensberger vor Restart: "Gut erholt, fit, fühle mich gut"

ÖSV-Ass Katharina Liensberger freut sich, dass sie erstmals seit den Ski-Weltmeisterschaften wieder bei Wettkämpfen im Einsatz sein wird. Die Slalom-Vierte von Aare hat sich in den vergangenen zwei Wochen in Vorarlberg und am Oberjoch auf den Weltcup-Endspurt vorbereitet, Slalom und Riesentorlauf standen dabei gleichermaßen im Fokus. "Ich bin gut erholt, fit, fühle mich gut", sagte die 21-Jährige.

Liensberger pausierte seit der WM SN/APA (AFP)/JONATHAN NACKSTRAND
Liensberger pausierte seit der WM

"Wichtig ist, noch einmal alle Kräfte zusammenzunehmen für die letzten Rennen in der Saison, sich noch einmal voll zu konzentrieren", meinte Liensberger. Spindleruv Mlyn ist für die Vorarlbergerin Neuland. "Ich habe gehört, dass es schon sehr lange da kein Rennen gegeben hat. Das wird für viele was Neues", erklärte sie. Die Hangbefahrung am Donnerstag wurde zur Schonung der Piste abgesagt.

Bei der WM hatte Liensberger als Bestandteil des ÖSV-Teams Silber gewonnen, im Riesentorlauf war sie in Aare als Zwölfte ÖSV-Beste gewesen. "Ich habe wahnsinnig schöne, tolle Momente dort erleben dürfen", sagte die Technik-Spezialistin. Die Medaille, die zu Hause lagert, schaue sie immer wieder gerne an. "Die ist in meinem Schlafzimmer, wo ich spezielle Stücke aufbewahre. Wo sie schlussendlich hinkommt, weiß ich aber noch nicht."

Quelle: APA

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 28.01.2021 um 10:03 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/katharina-liensberger-vor-restart-gut-erholt-fit-fuehle-mich-gut-66882781

Kommentare

Schlagzeilen