Wintersport

Lindsey Vonn beendet nach der Ski-WM ihre Karriere

Lindsey Vonn wird ihre aktive Skikarriere nach den Weltmeisterschaften in Schweden beenden. Das teilte die Amerikanerin am Freitagabend mit. "Mein Körper ist gebrochen und nicht mehr zu reparieren und lässt mich nicht die letzte Saison bestreiten, von der ich geträumt habe. Mein Körper brüllt mich an zu STOPPEN und es ist Zeit, dass ich auf ihn höre", schrieb die 34-Jährige in den Sozialen Netzwerken.

Lindsey Vonn beendet nach der WM ihre Karriere. SN/gepa pictures
Lindsey Vonn beendet nach der WM ihre Karriere.

Vonn hat in ihrer von Verletzungen überschatteten Karriere 82 Weltcups gewonnen und ist Rekordhalterin bei den Damen. Die Bestmarke des Schweden Ingemar Stenmark von 86 Erfolgen, die sie in den vergangenen Jahre jagte, kann sie nun nicht mehr erreichen.

In Are endet damit ein großes Kapitel Ski-Geschichte: Vonn ist Olympiasiegerin, zweimalige Weltmeisterin, vor allem aber Rekordhalterin im Ski-Weltcup mit 82 Siegen. Die Bestmarke des Schweden Ingemar Stenmark von 86 Erfolgen, die sie in den vergangenen Jahre jagte, kann sie nun aber nicht mehr erreichen.

"Ganz ehrlich, es ist nicht der Rücktritt, der mich ärgert. Aber aufzuhören, ohne mein Ziel zu erreichen, das wird mich für immer begleiten", schrieb die ehrgeizige Athletin. Trotz ihrer langen Verletzungshistorie und einer weiteren Knieblessur im November hatte Vonn diesen WM-Winter unbedingt noch bestreiten wollen und auch drei Rennen im Dezember 2019 auf ihrer Lieblingsstrecke im kanadischen Lake Louise ins Auge gefasst.

Bei zwei Abfahrten und einem Super-G in Cortina vor zwei Wochen aber realisierte die Amerikanerin, dass ihre Körper nicht mehr kann. Nach dem letzten Rennen brach sie ihm Ziel in Tränen aus und deutete in Interviews bereits an, dass dies ihr letztes Rennen gewesen sein könnte. Ob sie in Are tatsächlich antritt, ist nicht gesichert.

In ihrer langen Krankenakte stehen unter anderem zwei Kreuzbandrisse, ein gebrochener Knöchel und ein Schienbeinkopfbruch. Auch Depressionen machte sie öffentlich. "In den vergangenen Jahren hatte ich mehr Verletzungen und Operationen als ich zugeben mag", schrieb sie. "Ich habe stets die Grenzen des Skisports ausgereizt, deswegen hatte ich unglaublichen Erfolg, aber auch dramatische Unfälle."

Nach fast zwei Jahrzehnten als Rennfahrerin im Rampenlicht will sie sich künftig auf ihr Privatleben konzentrieren. Vonn ist mit dem Eishockey-Profi P.K. Subban liiert. "Ich hoffe, dass ich eines Tages noch mit meinen Kinder Skifahren kann", schrieb sie.

Lindsey Vonns Erfolge

Olympische Spiele

Vancouver 2010 Abfahrt Gold
Vancouver 2010 Super G Bronze
Pyeongchang Abfahrt Bronze

Weltmeisterschaften

Are 2007 Abfahrt Silber
Are 2007 Super G Silber
Val d'Isere 2009 Abfahrt Gold
Val d'Isere 2009 Super G Gold
Garmisch 2011 Abfahrt Silber
Vail 2015 Super G Bronze
St. Moritz 2017 Abfahrt Bronze

Weltcup

Gesamtsiegerin: 2008, 2009, 2010, 2012
Abfahrtssiegerin: 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2015, 2016
Super G-Siegerin: 2009, 2010, 2011, 2012, 2015
Kombinationssiegerin: 2010, 2011, 2012
Einzelsiege: Abfahrt 43, Super G 28, Riesenslalom 4, Slalom 2, Superkombi 5.

Rennläuferinnen mit den meisten Weltcupsiegen

1. Lindsey Vonn (USA) 82 *
2. Annemarie Moser-Pröll (AUT) 62
3. Vreni Schneider (SUI) 55
. Mikaela Shiffrin (USA) 55 *
5. Renate Götschl (AUT) 46
6. Anja Pärson (SWE) 42
7. Marlies Schild (AUT) 37
Quelle: SN

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 04.12.2020 um 09:12 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/lindsey-vonn-beendet-nach-der-ski-wm-ihre-karriere-65056357

Kommentare

Schlagzeilen